Besuchen Sie unsere Seite
Logo
 4. Abril
 
Infobrief OASIS Ferragudo
 
Liebe Gäste der Oasis,

 
Küstenwanderweg, Schatz der Algarve, Umweltschutz
 
Der April macht, was er will – in Portugal sagt man: „Abril, águas mil“, das heißt, die Bauernregeln versprechen einen regenreichen Monat. Die Natur würde es dem Himmel danken, aber wir wünschen Ihnen trotzdem sonnige Tage.
Sete Vales Suspenso 1

Sete Vales Suspenso 2
Der Küstenwanderweg ‘Sete Vales Suspensos' (sieben hängende Täler) ist Europas bestes Wanderziel – das hat die in Brüssel ansässige Organisation ‘European Best Destinations' zur Förderung von Kultur und Tourismus anhand von Umfragen unter Urlaubern aus 153 Ländern ermittelt. Der Weg zwischen den Stränden ‘Vale de Centeanes' und ‘Praia da Marinha', ganz in der Nähe Ihres Feriendomizils Oásis, verdankt seinen Namen sieben Wasserläufen, die im Verlauf der Erdgeschichte die Täler ausgewaschen haben. Der Küstenweg bietet mit seiner rauen, natürlichen Schönheit ein Panorama von Meer, Stränden, Klippen und üppiger Flora und Fauna. Harmonisch damit verbunden sind einige sehenswerte Bauwerke wie die Kapelle ‘Senhora da Rocha' und der Leuchtturm von Alfanzina. Der gesamte Weg umfasst (hin und zurück) knapp 12 km, kurze Teilstrecken bieten sich ebenso an. Tafeln am Wegesrand informieren über Wissenswertes.
Museum 1

Museum 2
Wer sich anhand von ausdrucksstarken, poetischen Bildern über einen besonderen Schatz der Algarve und seine Bedeutung im Laufe der Zeit informieren möchte, sollte das städt. Museum im ‘Palácio da Galeria' in Tavira besuchen, das bis November Fotos des legendären portugiesischen Fotografen Artur Pastor (1922 - 1999) zeigt: „Die Welten des Salzes“. Pastor war Fotograf des Landwirtschafts-Ministeriums und dort verantwortlich für das Fotoarchiv. Sein Leben lang trug er eine der weltweit umfangreichsten Bilddokumentationen über die Landwirtschaft zusammen, fotografierte Fischer, Bauern, Handwerker und eben Salinen-Arbeiter. Einfühlsam und zugleich der harten Realität der Arbeitswelt nahe, zeigen die Bilder die Salzgewinnung als reine Handarbeit, die eine wichtige Einkommensquelle der Region war. Das beste Salz der Welt komme sowieso von hier, sagen die Menschen mit Stolz.
Ambiente 1

Ambiente 2
In Sachen Umweltschutz verzeichnet die Algarve seit gut einer Dekade bemerkenswerte Fortschritte. Die südwestlichen Küstengewässer wurden jetzt in das EU-Schutzgebietsnetz Natura 2000 integriert, das gefährdete heimische Flora und Fauna in ihrem natürliche Lebensraum schützt. Hier geht es insbesondere um Delfine der Spezies ‘Phocoena meridionalis' sowie um Wanderfische, u.a. Elben (Alosa fallax). Etwas weiter östlich haben Meeresforscher der Algarve-Universität, Fischerei-Verbände und Umweltgruppen das Projekt einer ökologischen Schutzzone für die Bucht von Armação de Pêra vorgestellt. Dieses größte Küstenriff Portugals ist ein einmaliges marines Ökosystem mit besonders großer biologischer Vielfalt, das durch nachhaltige Fischerei und behutsamen Tourismus vor menschlichen Aktivitäten geschützt werden soll. Das Natura-2000-Netzwerk umfasst etwa acht Prozent der Meeresfläche der EU.
Last-Minute-Angebot: Abril/Mitte Mai 2019

Der Frühling ruft - Sie haben noch reichlich Auswahl und dies zu besonderen Preisen - informieren Sie sich!

Liebe Grüsse. Wir freuen uns auf Sie.
das Oasis Team

www.ferragudo-oasis.com

    Email:info@ferragudo-oasis.com
    Email:info@algarve-smile.com
    Phone:+351 282 094 229
Phone:+49 [0] 174 191 4448
Copyright © 2018, OASIS - Espiral Azul, Ferragudo, Portugal.

Danke, ich moechte den Oasis Infobrief nicht mehr erhalten. unsubscribe.