Besuchen Sie unsere Seite
Logo
 3. Februar
 
Infobrief OASIS Ferragudo
 
Liebe Gäste der Oasis,

 
Geschichte, 'Medronho', Tanz und ein Pionier
 
Die Oasis war zum Jahresübergang 2018/19 sehr gut besucht. Das Wetter war fantastisch - leider, was die Landwirtschaft angeht, aber einfach herrlich für alle Gäste der Algarve. Sonne in Überfluss begleitete auch die ca. 300 Teilnehmer/innen des Neujahrsschwimmens am Strand „Pindadinho“ in Ferragudo bei ihrem Run ins Kühle Nass.

Und auch ansonsten kann die Algarve sich im Februar sehen lassen....
Ferragudo

Viele Orte in der Algarve verdanken ihren Namen ihrer spezifischen Rolle in der Geschichte. Das gilt auch für Ferragudo, im Lauf der Zeit entstanden aus ‘Ferro Agudo'. An der Praia da Angrinha am Arade-Fluss gab es seit dem 14. Jahrhundert eine Anlage zur Verarbeitung von Eisen (‘ferro'). Der Wortbestandteil ‘agudo' (spitz) dürfte sich auf das Ambosshorn beziehen. In alten Kirchenbüchern sind für jene Zeit erste wirtschaftliche Aktivitäten von Fischern und Bootsbauern vermerkt, die Werkzeuge für ihr Metier benötigten und Waffen zur Verteidigung gegen Piraten schmiedeten, die diesen Küstenbereich heimsuchten. Der Ortsname Ferragudo existiert auch in anderen Kreisen Portugals, wo eine ähnliche Handwerks-Historie belegt ist.
medronho
Der immergrüne Medronho-Strauch gehört zu den Natur-Wahrzeichen der Algarve. Die Mauren nutzten seine Erträge bereits im 10. Jahrhundert. Aus der in Nordeuropa kaum bekannten Baum-Erdbeere werden ein beliebter Schnaps sowie Süßigkeiten, Liköre, Marmeladen und Desserts hergestellt. Die Erntezeit in der Serra de Monchique, der Serra do Caldeirão, in Silves, Loulé und Tavira geht jetzt zu Ende und wer im Hinterland unterwegs ist, begegnet vielerorts der Frucht und ihren Erzeugnissen. Die Destillateure waren Jahrzehnte lang nur regional anerkannt und produzierten vor allem für den Hausgebrauch. Heute ist Medronho ein kulinarischer Mittelpunkt und wirtschaftlich bedeutsam. Es gibt Förder-Maßnahmen für die Anpflanzung, denn der Strauch erweist sich auch als natürliche Barriere gegen die Ausbreitung von Waldbränden. In der Ortschaft Marmelete bei Monchique gibt es ein sehenswertes Museum und geführte Wanderungen rund um den Medronho
Kulturveranstaltung
Ein besonderer Leckerbissen für Anhänger des modernen Tanzes ist das ‘Festival de Dança Contemporânea ENTRELAÇADOS', das vom 13.-24. Februar auf vielen Bühnen in Portimão, Lagos und Silves stattfindet und Tanz-, Trapez- und Theatervorstellungen, Workshops, Straßentheater und Fotoausstellungen portugiesischer und internationaler Tänzer und Künstler beinhaltet. Einige Veranstaltungen verstehen sich als Ansprache an die Individualität der Zuschauer, die zum Mitmachen aufgefordert sind, in Raum und Zeit ihre eigene künstlerische Ader zu erforschen, ohne dass Technik oder vorherige Erfahrung nötig ist.
Flugzeugpionier
Am 17.2. jährt sich zum 150. Mal der Geburtstag des portugiesischen Flugzeug-Pioniers Carlos Viegas Gago Coutinho. 1922 flogen er und der Pilot Artur de Sacadura Cabral erstmals in der Geschichte der Luftfahrt die Südatlantik-Route von Lissabon nach Rio de Janeiro, was beiden Weltruhm verschaffte. Gago Coutinho bereiste als Marine-Offizier die Welt und schrieb Bücher, die sich mit politischen und geografischen Hintergründen seiner Reisen befassten. Er schrieb auch über andere Pioniere wie Portugals Seefahrer Vasco da Gama und verfasste eine eigene Version des National-Epos „Os Lusíadas“. Gago Coutinho wurde vielfach ausgezeichnet, er starb am 18.2.1959, einen Tag nach seinem 90. Geburtstag. In seiner Geburtsstadt São Brás de Alportel in der Ostalgarve erinnert ein Nachbau seines Flugzeugs an ihn.
Last-Minute-Angebot: Februar/Mitte März

Den vollständigen Belegungsplan 2019 können Sie mit einem Klick hier einsehen.

www.ferragudo-oasis.com

    Email:info@ferragudo-oasis.com
    Email:info@algarve-smile.com
    Phone:+351 282 094 229
Phone:+49 [0] 174 191 4448

Copyright © 2019, OASIS - Espiral Azul, Ferragudo, Portugal.

Danke, ich moechte den Oasis Infobrief nicht mehr erhalten. unsubscribe.